Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Das erste Mal als junge Frauenmannschaft auf der Platte

„Wir spielen in der neuen Saison 21/22 sowohl A -Jugend als auch als 3. Frauen in der Bezirksliga.“ so die Entscheidung vom Verein und dem Trainergespann. Für alle Mädchen sicherlich ein Sprung sich teils gegen gestandene Frauen durchsetzen zu müssen.

In ihrem ersten Frauenspiel war es sehr hilfreich auf heimischem Boden zu spielen. Damit war schonmal eine Unbekannte weniger auf dem Zettel. Zu Gast waren die Frauen des Plauer SV, die mit einer Mischung aus älteren Spielerinnen und auch einigen Jungen angereist waren. Für die Grün-Weißen eine Wundertüte. Konnte man aus den vorangegangen Spielzeiten nicht wirklich etwas ableiten. So hieß es, die Mannschaft auf sich zu fokusieren und das eigene Können zu stärken.
Die jungen Damen waren konzentriert und starteten mit einem 3-0-Lauf bereits nach 2 Minuten. Über eine zumeist sicher stehende Abwehr konnten viele Bälle gewonnen werden, die zügig über eine erste und zweite Welle im generischen Tor untergebracht wurden. Zur Halbzeit stand bereits eine sichere Führung von 17:8 auf der Anzeigentafel.

In der zweiten Hälfte setzte sich auch hier die geschlossene Abwehrarbeit weiter fort, wobei auch einiges probiert werden konnte. Über eine 4-2-Deckung bis hin zum 7. Feldspieler wurde unter Wettkampfbedingungen alles ausprobiert. Zum Abpfiff stand ein sicheres 38:23 auf dem Spielprotokoll und die Erkenntnis, das die Entscheidung in beiden Altersklassen anzutreten richtig war.

Es spielten: Lembcke und Rentzow im Tor; Pichler, Carsten, Kopelke, Petasch, Heinke, Groth, Klingenberg, Mainitz, Mannigel, Schulze, Kosa und Panow

Text: AnPa