Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Dem Favoriten lange Paroli geboten

In einer spannenden Begegnung haben die Mädels der B-Jugend dem Favoriten aus Frankfurt den Sieg nicht leicht gemacht.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (1:4 ) brauchte es ein Tor, um eine Initialzündung auszulösen. Bis zur Halbzeit konnte man mit einer starken Abwehrleistung und schönen Angriffen den FHC mit 7:5 in die Kabine schicken. Wie die Grün-Weißen die erste Halbzeit beendeten, so starteten sie auch in den 2. Abschnitt. Konzentriert in der Abwehr und geduldig im Angriff spielten sie ihr Pensum runter. Nach 30 Minuten stand es 11:6 für den Gastgeber. Etwas Hoffnung keimte im Team auf, die ersten 2 Punkte einzufahren.
Doch es sollte leider anders kommen. Nach einer Auszeit des FHC riss bei den Mädels von GW der Faden. Die letzten 20 Minuten gehörten dem Gast.
Allein die Nummer 41 erzielte 6 Tore und brachte Frankfurt immer wieder in Führung.
Das Spiel endete 16:18. Aber es hat der Mannschaft gezeigt, wenn sie es schaffen, 50 Minuten konzentrierten Handball zu spielen, kann man auch die vermeintlichen Favoriten ärgern.

Text: KaSc