Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

Volleyball

Grün-Weiß Schwerin // Volleyball

News // Volleyball

weitere News ansehen

Trainingszeiten

  • Mo. 18:30 Uhr – 20:30 Uhr
    Sporthalle Rahlstedter Straße 3b (Lankow)
  • Mi. 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
    Sporthalle Obotritenring 50 (Paulsstadt)
  • Fr. 18:30 Uhr – 20:30 Uhr
    Sporthalle Rahlstedter Straße 3b (Lankow)

Sportliche Ziele

Die Mannschaft beabsichtigt, den Spielbetrieb in der Mecklenburg-Liga Mixed-Volleyball aufzunehmen.

Bei jedem Punktspiel ist eine Mindestanzahl von Frauen vorgeschrieben.

Der derzeitige Frauenanteil ist in unserer Volleyballsparte noch zu gering, um den Spielbetrieb abzusichern.

Aus diesem Grund suchen wir dringend Spielerinnen, möglichst mit Punktspielerfahrung.

Kontakt

Ansprechpartner: Edwin Lübcke

Tel. 0385-20748048

E-Mail: volleyball@gruen-weiss-schwerin.de

Historie:

Die Ursprünge der Volleyballsparte des SV Grün-Weiss Schwerin liegen in einer Volleyball-Freizeitmannschaft älterer Herren, die beim SV Post Schwerin organisiert waren und als Spielort die Sporthalle in der Schäferstraße (Feldstadt) nutzten.

Mit Beginn der Sanierung dieser Sporthalle im Jahr 2011 organisierte sich die Mannschaft neu und wechselte im Jahr 2012 zum Sportverein Grün-Weiss. Der erste Spielort war die Sporthalle der Heine Schule (Werdervorstadt). Dort wurde 1 x wöchentlich gespielt. Später nutzte die Mannschaft die Spielstätte in der Rudolf-Breitscheid-Straße 23 in der Paulsstadt.

Im Jahr 2019 fusionierten die Volleyballer vom SV Grün-Weiss mit den Volleyballern des Vereins Aktiv Sport Schwerin (ASS). Hierdurch konnte 2 x wöchentlich trainiert werden. Als neuer Spielort stand die Sporthalle Obotritenring 50 in der Pausstadt zur Verfügung