Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Schweriner Handballerinnen im bundesweiten Wettstreit

Fünf Spielerinnen der B-Jugend des SV Grün-Weiß-Schwerin vertraten beim Länderpokal 2016 die Farben des Handballverbandes Mecklenburg/Vorpommern. Der Länderpokal ist faktisch die Leistungsschau für Auswahlmannschaften und fand in diesem Jahr in Göppingen (Württemberg) statt. Sie setzt den abschließenden Höhepunkt eines jeden Auswahlteams und fordert den Teams alles ab. In einer Gruppe mit Württemberg 2, Hessen, Bayern und Südbaden, ging es im Modus jeder gegen jeden über die volle Spielzeit. In vielen engen und gutklassigen Spielen stand die Entscheidung oft „auf des Messers Schneide“, so verlor man knapp gegen Bayern, ebenso knapp Südbaden, bei einem Sieg gegen Hessen. Die Auftaktpartie ging mit an die Gastgeber, auch weil die Info die Runde machte, dass das Team außerhalb der Wertung spielte und so die HVMV Girls munter durchwechselten. Das Viertelfinale war somit weg, so dass es nun in den Platzierungsspielen gegen die Teams aus Rheinland Pfalz (27-22) und Westfalen (23-32). Am Ende war man mit den Ergebnissen nicht ganz zufrieden, da es nicht in allen Spielen gelang die Leistungsfähigkeit durchgängig unter Beweis zu stellen. Die grünweißen Farben wurden dabei hervorragend vom Hanna Klingenberg, Kim Dehling, Hannah Jantzen, Nina Fischer und Lisa Lorenz vertreten.