Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!
Kein Bild vorhanden

Nachwuchsschiedsrichter des SV Grün Weiß Schwerin

Mädchen und Jungen als Nachwuchsschiedsrichter zu gewinnen, fällt vielen Vereinen sehr schwer. Vor allem Mädels zu motivieren, als Nachwuchsschiedsrichter einzusteigen, ist besonders schwierig. Somit ist es auch ein Problem, die Heimspiele mit eigenen Nachwuchsschiedsrichtern besetzen zu können. Mit diesen Problemen im Rücken, haben sich Grün Weiß Schwerin und der ESV Schwerin, beides Handballvereine, im August 2016 zusammengesetzt, um nach alternativen Lösungen und Vorschlägen zu suchen. Am Ende ist ein tolles Konstrukt aus mehreren Vereinen entstanden, die ihre Schiedsrichter in diesen Pool von Nachwuchshandballspielen im Bezirk West zur Verfügung stellen. Verantwortlich hierfür sind / waren die Sportfreunde Eva Dethlof, Rene Kohlhagen (beide ESV Schwerin) und Andreas Köster (GW Schwerin). Eva Dethlof, selbst eine erfahrene Schiedsrichterin im Land Mecklenburg Vorpommern, koordiniert die Heimspiele der zu vertretenden Vereine und verteilt die zur Verfügung stehenden Jungschiedsrichter auf die Ansetzungen am Wochenende. Vereine wie, Grün Weiß Schwerin, ESV Schwerin und der Banzkower SV gehen seit vier Monaten diesen gemeinsamen Weg und das Feedback ist ausschließlich positiv. So konnte der SV Grün Weiß Schwerin 2016 vier neue Nachwuchsschiedsrichter aus den eigenen Reihen gewinnen. Insgesamt verfügt der Verein aktuell über 6 Jungschiedsrichter.

Kim Dehling, Nina Fischer, Laura Frank, Lea Schulz, Nele Koser und Nathalie Poscher.

Zukünftig möchten die Vereine noch mehr junge Sportlerinnen ihrer Vereine dazu bewegen, diesen wichtigen Schritt als Schiedsrichter zu gehen. Falls es also Interessenten gibt, die diesen Weg einschlagen wollen, bitte an die Vereine wenden!!!

Auch wenn Sophie Powierski im Sommer als Spielerin zur TSG Wismar wechselte, vertritt sie als Schiedsrichterin weiterhin unseren Verein mittlerweile auch in ganz MV. Seit 2012 ist Sophie dabei und pfeift seit einem Jahr zusammen mit Wiebke Blank von Blau Weiß Neukloster. Des Weiteren pfeift Karsten Blümchen auf Bezirksebene für Grün-Weiß Schwerin.
Sophie Powierski von Grün Weiß Schwerin und Wiebke Blank von Blau Weiß Neukloster sind seit 2012 dabei. Die aktiven Spielerinnen pfeiffen seit einem Jahr im Gespann.
Vielen Dank allen für ihr Engagement.

A.Köster / U. Klingenberg