Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

B- Jugend mit zweitem Spiel an einem WE – bei Fortuna Neubrandenburg II

Am Sonntag, nur einen Tag nach der knappen Niederlage in Rostock, mussten unsere jungen Damen bei Fortuna Neubrandenburg II ran. Andreas Köster, unser Trainer, warnte sein Team davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen und allzu leichtfertig ins Spiel zu gehen. Neubrandenburgs 2. Mannschaft ist klar im Aufwärtstrend und konnte eine Woche zuvor sogar einen Punkt gegen Wismar erspielen. Das Spiel begann und es schien zunächst, als ob der Coach Recht behalten sollte. Schlechtes Abwehrverhalten und kein gutes Bewegungsspiel der Grün Weißen im Angriff sorgten für etwas Unmut und eine kleine Überraschung in Halbzeit eins, was das Ergebnis anging, denn mit einem 8:8 zur Halbzeit hatte wohl kaum jemand gerechnet.
Entsprechend erfolgte in der Pause eine klare Kabinenansprache an die Mannschaft. Die Mankos wurden deutlich erkannt und ausgewertet, es sollte eine klar bessere Halbzeit folgen. Tatsächlich, die Schwerinerinnen steigerten sich deutlich und konnten sich nach gespielten 40 Minuten auf 17:13 absetzen. Eine starke Abwehr, die sehr aggressiv agierte, und viel Druck nach vorne mit mehr Konzentration im Torabschluss waren Garanten für den am Ende verdienten 20:15 Auswärtssieg.
Fazit des Trainers: „Ich mache meinem Team keine großen Vorwürfe, obwohl die Mädchen es lernen müssen, auch nach so einem Spitzenspiel wie am Vortag (knappe Niederlage in Rostock), die Konzentration im Folgespiel gegen den Tabellenletzten von Beginn an hoch zu halten. Am Ende konnten wir die wichtigen Punkte mitnehmen und freuen uns, den dritten Platz gefestigt zu haben!“

Tor: Greta Köster und Tabea Schöps
Feld: Lea Kellert, Anna Schulz(5), Jule Meiburg(3), Alica Bach, Jule Strupp(5), Mareike Dolke, Meline Bast, Janne Kreimer(1), Charlotte Zufelde(2), Lea Wittwer(4)

Text: Andreas Köster